fritz wischer

semperhaus-treppenhaus-architekturfotografie-hamburg-tom-koehler

Hamburgs Kontorhäuser: Semperhaus

Der Architekt Franz Bach (1865-1935) widmete 1907 den Bau in der Spitaler Straße einem Kollegen: Architekt Gottfried Semper (1803-1879). Ein eleganter Bau, der trotz seiner Größe nicht erdrückt. In 1949 durch Max Bach und Fritz Wischer wieder aufgebaut. In 1952 erweitert mit einem Staffelgeschoss und 1955 mit modernisierter Fassade 1955 steht es noch heute mitten …

Hamburgs Kontorhäuser: Semperhaus Weiterlesen »

kontorhaus-burchardhof-treppenhaus-architekturfotografie-hamburg-by-abendfarben

Der Burchardhof – Architekturfotografie Hamburg

Die Architekten Max Bach und Fritz Wischer schufen 1930 den Bau an der heutigen Steinstraße. Es ist ein schönes Beispiel für das damals “Neue Bauen”: Mehr Funktionalismus, weniger repräsentative Elemente und viel Licht im Gebäude. Seit 1999 ist es denkmalgeschützt und wurde von 2010 bis 2012 komplett entkernt und modernisiert. Der Generalplaner der Sanierung war …

Der Burchardhof – Architekturfotografie Hamburg Weiterlesen »

architekturfotografie-hamburg-kontorhaus-glockengiesserwall-by-abendfarben-tom-koehler

Kontorhaus am Hamburger Hauptbahnhof

Am Hamburger Steintorwall verbirgt sich hinter einer unscheinbaren Fassade ein zauberhaftes Entrée. Hier stand früher Maria-Magdalenen-Kloster. Daher rührt der Schriftzug am Eingang: Klosterburg. Der Bau stammt nach Abriss der vorhergehenden Gemäuer ca. von 1840. 1904 von Franz Bach errichtet, musste es 1949 von ihm und Fritz Wischer nach Kriegsschäden wieder aufgebaut werden. 1955 mit einem …

Kontorhaus am Hamburger Hauptbahnhof Weiterlesen »

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner