kontorhäuser

kontorhaus-rathausmarkt-hamburg-fisheye-by-abendfarben

Kontorhaus Rathausmarkt

In 1911 erbauten die Architekten A. Löwengard (1865-1929) und C. Meyer (1870-1922) das Kontorhaus für H.F.Kirsten. In den Bauunterlagen werden die “eleganten Personen-Aufzüge mit Druckknopf Steuerung” erwähnt. Das Erdgeschoss ist für Geschäfte konzipiert. Innern erwartet den Besucher eine großzügige, geschwungene Treppe aus hellem Marmor. Kontorhaus City Hall MarketIn 1911 the architects A. Löwengard (1865-1929) and …

Kontorhaus Rathausmarkt Weiterlesen »

kontorhaus-feigl-hamburg-city-by-abendfarben

Kontorhaus Große Bäckerstraße

Das Haus Feigl entstand 1899, geschaffen vom Architekten Walter Martens (1860-1937). Von der Spätgotik beeinflusst, empfängt den Besucher ein Kreuzgewölbe im Eingang. Eines der wenigen Kontorhäuser, die den Krieg unbeschadet überstanden haben. Der Zustand ist spektakulär. Nach dem Krieg wurde in den Treppenschacht ein kleiner Fahrstuhl eingesetzt. Kontorhaus Great Baker StreetThe Feigl House was built …

Kontorhaus Große Bäckerstraße Weiterlesen »

treppe-spirale-fisheye-hamburg-by-abendfarben

Spiraltreppen in Hamburger Kontorhäusern

Die Treppenhäuser aus dem vergangenen Jahrhundert sind eine Pracht. Einige davon sind Treppen in Spiralform. Die kleinen “Geschwister” sind die Wendeltreppen, die man z.B. in Maisonettewohnungen findet. Das Schöne an Spiraltreppen ist der Sog des Blicks. Keiner kann sich dem entziehen. Die Form führt den Betrachter – ob er will oder nicht. Sie finden weitere …

Spiraltreppen in Hamburger Kontorhäusern Weiterlesen »

keramikhof-hamburg-fenster-architekturfotografie-by-abendfarben

Der Keramikhof Hamburg

In 1952 entstand das Gebäude nah der Binnenalster. Handelsvertreter schufen ein Musterzentrum für Produkte aus Glas, Porzellan und Keramik. Zahlreiche Firmennamen aus dieser Zeit sind in den erhaltenen Glasscheiben eingelassen. Heute dient es als Kontorhaus und bietet Firmen Büroflächen an. The Keramikhof HamburgThe building was erected near the Binnenalster in 1952. Trade representatives created a …

Der Keramikhof Hamburg Weiterlesen »

heinehaus-jungfernstieg-treppe-by-abendfarben

Heinehaus am Jungfernstieg

Das heutige Büro- und Geschäftshaus entstand 1903. Seinen Namen bekam es vom Bankier Salomon Heine (1767-1844). Architekten waren Ricardo Bahre (-) und Carl Querfeld (1849-1893). Ein Kleinod im Jugendstil, ein prächtiges Treppenhaus und wunderschöne Türen auf den Etagen. Das Haus wurde 2002 behutsam renoviert und umgebaut. Die Entwürfe dazu stammen von Ockelmann, Rottgardt & Partner …

Heinehaus am Jungfernstieg Weiterlesen »

fruchthof-hamburg-treppe-by-abendfarben

Der Fruchthof Hamburg-Hammerbrook

Der Kontor- und Lagerhauskomplex Fruchthof am Oberhafen ist ein mächtiges Gebäude. Es liegt zwischen den Deichtorhallen und der berühmten Oberhafenkantine. Das 1911 von Claus Meyer erbaute Gebäude bietet Büros und Händlern Platz sowie Eventflächen. Vor dem Krieg gab es neben dem Kontorhaus einen Auktionssaal, ein Lagerhaus und Wohnbau in dem Gebäude. The fruit yardThe Fruchthof …

Der Fruchthof Hamburg-Hammerbrook Weiterlesen »

kontorhaus-eppendorf-hamburg-by-abendfarben

Kontorhaus Eppendorf

Ein unscheinbares Gebäude an der Hoheluftchaussee. Das Baujahr ist nicht bekannt, liegt nach 1920. Die Architekten schenkten dem Haus ein ganz wundervolles Treppenhaus. Seine Spiralform endet in einem Stern, der in den Boden eingelassen ist. Die Farben von Boden und Geländer harmonieren schön. Kontorhaus EppendorfAn inconspicuous building on Hoheluftchaussee. The year of construction is not …

Kontorhaus Eppendorf Weiterlesen »

kontorhaus-prienhaus-alster-hamburg-by-abendfarben

Prienhaus am Jungfernstieg

Direkt an der Binnenalster gelegen ist das Kontorhaus sehr prominent. Die Architekten Gottfried Schramm (1894-1982) und Erich Elingius (1879-1948) errichteten 1935/36 das Gebäude. Im Erdgeschoss gibt es einen Arkadengang. Das Staffelgeschoss (7. Etage) ist in 2016 komplett saniert und ausgebaut worden. Prien House on JungfernstiegLocated directly on the Binnenalster, the Kontorhaus is very prominent. The …

Prienhaus am Jungfernstieg Weiterlesen »

stoertebeker-haus-stairs-fisheye-by-abendfarben

Das Störtebeker-Haus in Hamburg

Gebaut 2004 vermittelt es den Eindruck, es stünde dort schon seit der Jahrhundertwende. Der Bauherr, Achim Becker, wollte “kein(en) weiterer gesichtsloser Bürokomplex ist, sondern eine bauliche Sehenswürdigkeit mit Wahrzeichencharakter für hanseatischen Kaufmannsgeist”. Es verfügt über drei imposante Treppenhäuser. Sie sind aufwändig gearbeitet. Handwerker durften ihr ganzes Können beweisen. The Störtebeker House in HamburgBuilt in 2004, …

Das Störtebeker-Haus in Hamburg Weiterlesen »

bieberhaus-kontorhaus-hamburg-licht-by-abendfarben

Kontorhaus am Hamburger Heidi-Kabel-Platz: Das Treppenhaus

In 1909 schufen die Architekten Rambatz & Jolasse den wuchtigen Bau mit sieben Geschossen neben dem Hauptbahnhof: Das Bieberhaus. Der Name würdigt den Leiter einer Schule, die davor auf dem Grundstück stand. In 2016 erfolgte nach Auszug aller Mieter die komplette Sanierung des Kontorhauses. Neben einem durchgehenden Lichthof liegt das großzügige Treppenhaus. In 1909, the …

Kontorhaus am Hamburger Heidi-Kabel-Platz: Das Treppenhaus Weiterlesen »

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner