Mitten in der City der Hansestadt schuf Heinrich Kaune in der Poststraße 1904/1905 das Körnerhaus. Seine prächtige Fassade (Neorenaissance) strebt nach oben. In 1989 stockte Jan Störmer (me di um) ein Staffelgeschoss auf. Der schöne Eingang führt in ein platzsparendes und beeindruckendes Treppenhaus.

koernerhaus-architekturfotografie-hamburg-by-abendfarben

Hamburg’s Kontorhäuser: The Körnerhaus
In the middle of the Hanseatic city centre, Heinrich Kaune created the Körnerhaus in Poststraße 1904/1905. Its splendid facade (neo-renaissance) strives upwards. In 1989 Jan Störmer (me di um) added a staggered storey. The beautiful entrance leads into a space-saving and impressive staircase.