Das heutige Büro- und Geschäftshaus entstand 1903. Seinen Namen bekam es vom Bankier Salomon Heine. Architekten waren Ricardo Bahre und Carl Querfeld. Ein Kleinod im Jugendstil, ein prächtiges Treppenhaus und wunderschöne Türen auf den Etagen. Das Haus wurde 2002 behutsam renoviert und umgebaut. Die Entwürfe dazu stammen von Ockelmann, Rottgardt & Partner.

heinehaus-jungfernstieg-hamburg-by-abendfarben

Heinehaus on Jungfernstieg
Today’s office and commercial building was built in 1903 and was named after banker Salomon Heine. The architects were Ricardo Bahre and Carl Querfeld. A jewel in the Art Nouveau style, a magnificent staircase and beautiful doors on the floors. The building was carefully renovated and converted in 2002. The designs were made by Ockelmann, Rottgardt & Partner.

heinehaus-jungfernstieg-treppenhaus-by-abendfarben